2. LexisNexis Compliance Solutions Conference

31.05.2017, Köln

Business Development Manager Risk & Compliance, LexisNexis GmbH

Mit den richtigen Partnern zur effektiven Unternehmens-Compliance

Ich freue mich, Sie – auch im Namen der Sponsoren – als Teilnehmer der 2. Compliance Solutions Conference begrüßen zu dürfen.
Viele positive Rückmeldungen der Teilnehmer und Sponsoren haben uns bestärkt, nach einem erfolgreichen Auftakt der Veranstaltungsreihe 2015 in München die Compliance Solutions Conference (vormals: Compliance Solutions Day) in diesem Jahr in Köln zu wiederholen.

Mit der Konferenz möchten wir eine Plattform für Compliance- und Risk-Management-Verantwortliche schaffen, um sich branchenübergreifend mit Experten über Compliance Best Practices auszutauschen, sich über geeignete Compliance-Lösungen für ihr Unternehmen zu informieren und durch rege Diskussionen über die erfolgreiche Einführung und stetige Optimierung von Compliance-Management-Systemen zu lernen.

Ohne spezialisierte, externe Dienstleistungen ist der Schritt von der Theorie in die Unternehmenspraxis beschwerlich. Wie schafft man es also, die wesentlichen Eckpfeiler eines Compliance-Management-Systems, wie Compliance-Kultur, Organisation, Programm, Kommunikation oder Überwachung erfolgreich zu etablieren? Wie führt man ein Schulungs-Tool für Mitarbeiter und Geschäftspartner ein, das flexibel und ressourcenschonend ist? Welche Möglichkeiten der umfassenden Geschäftspartnerüberprüfungen gibt es? Wie kommt man an Hintergrundinformationen in besonders kritischen Fällen? Ist es erforderlich sein Compliance-Management-System zertifizieren zu lassen? Welche Risiken gehen Whistleblower ein und wie kann man dem entgegenwirken?
Auf diese und weitere Fragen möchten wir zusammen mit unseren Veranstaltungspartnern auf der Compliance Solutions Conference in intensiven Gesprächen die passenden Antworten finden, die Ihnen in Ihrer täglichen Arbeit dabei helfen, Ihre Ziele zu erreichen.

Wir freuen uns auf Sie. Melden Sie sich jetzt kostenfrei an.

Ihr Salvatore Saporito
Business Development Manager Risk & Compliance, LexisNexis GmbH

An wen richtet sich die Compliance Solutions Conference?

Logo Compliance Solutions Conference

Wenn Sie Fach- oder Führungskraft im Bereich Compliance oder Risikomanagement sind, sind Sie hier richtig. Die Compliance Solutions Conference ist speziell ausgerichtet auf Themen, mit denen Sie sich täglich beschäftigen, beispielsweise als

  • Compliance Officer
  • Risikomanager
  • Leiter oder Mitarbeiter
    • einer Compliance- oder Rechtsabteilung
    • des Risikomanagements
    • der internen Revision
  • Geschäftsführer

Warum sollten Sie teilnehmen?

Die Compliance Solutions Conference bietet Ihnen die einzigartige Gelegenheit, sich über die Anwendung von Compliance-Tools und -Dienstleistungen im gesamten Compliance-Prozess zu informieren. Dabei reicht das Angebot der Referenten und Aussteller von der Compliance-Beratung über Compliance-Schulungen, spezialisierte oder umfassende Compliance-Tools und -Datenbanken bis hin zur Anwendung solcher Tools.
Sie haben außerdem Gelegenheit, sich in entspannter Atmosphäre bei einer Tasse Kaffee oder während des Business Lunch intensiv mit Compliance-Experten auszutauschen.
Dabei sorgt das Hilton Cologne für ein angenehmes Ambiente und ist gleichzeitig direkt am Kölner Hauptbahnhof verkehrsgünstig gelegen.

Melden Sie sich jetzt über das Formular unten auf dieser Seite kostenfrei zur Compliance Solutions Conference 2017 an.

Plenum Compliance Solutions Conference

Zu den Impressionen der Veranstaltung in 2015

Moderation und Tagungsleitung

Foto Stephan GrüningerProf. Dr. rer. pol. Stephan Grüninger ist Wissenschaftlicher Direktor des Konstanz Institut für Corporate Governance (KICG). Er ist Inhaber der W3-Professur für Allgemeine BWL mit Schwerpunkt Managerial Economics an der Hochschule Konstanz – Technik, Wirtschaft und Gestaltung. Außerdem leitet er das Center for Business Compliance & Integrity (CBCI), ist Direktor des Forum Compliance & Integrity (FCI) sowie des Forum Compliance Mittelstand (FCM) und leitet beim Deutschen Institut für Compliance (DICO) des Ausschuss Integrity & Governance. Er promovierte 2001 bei Prof. Dr. Reinhard Pfriem an der Carl von Ossietzky-Universität Oldenburg zum Thema "Vertrauensmanagement - Kooperation, Moral und Governance". Von 2002 bis 2009 arbeitete Stephan Grüninger in der Unternehmensberatung und Wirtschaftsprüfung, insbesondere in den Bereichen Anti-Fraud & Compliance Management sowie Fraud Investigation, zuletzt als Partner von Ernst & Young (EY).

Referenten und Aussteller

Logo Business Keeper AGDie Business Keeper AG ist der europaweit erste und führende Anbieter eines elektronischen Hinweisgebersystems für die Prävention und Bekämpfung von Wirtschaftskriminalität. Das Business Keeper Monitoring System (BKMS® System) ermöglicht die systematische und vertrauliche Übermittlung von Hinweisen von Mitarbeitern und Lieferanten. Es schützt Organisationen auf diese Weise nachhaltig sowohl vor rechtlichen als auch vor reputativen Schäden. Dabei erfüllt das BKMS® System höchste Anforderungen an den Datenschutz sowie die Datensicherheit und wurde als einziges elektronisches Meldesystem weltweit mehrfach von unabhängigen Sachverständigen zertifiziert.

Logo Compliance Solutions GmbHWir sind Ihr Spezialist für die kompetente und zuverlässige Abwicklung Ihrer Compliance-Anforderungen. Sie erhalten von uns schlüsselfertige Standardlösungen, die durch den Einsatz unserer Modular Compliance Solution (MCS) flexibel angepasst, in Ihre Unternehmenslandschaft integriert und kontinuierlich weiterentwickelt werden können. Unser Portfolio umfasst Standardlösungen zur Geschäftspartnerprüfung, Risk Assessments, Datenschutz, Whistleblowing, Hochrisikogeschäfte und eLearning. Für alle Lösungen stehen Ihnen ein ausgereiftes Monitoring und Reporting sowie eine übersichtliche und sichere Benutzerverwaltung zur Verfügung. Als langfristiger Partner unterstützen wir Sie bei der Erreichung des „Gold-Standard" im Bereich Compliance und Integrität.

Logo Info4CInfo4C bietet maßgeschneiderte Informationen für das Compliance und Risk Management und erstellt Compliance-Berichte mit Hintergrundanalysen. Info4C ist ein globaler Anbieter von Compliance-Datenbanken wie bspw. Sanktionslisten, PEP Desk (Politisch Exponierte Personen), Watchlists & Blacklists. Durch Qualitätsprodukte und -services zur effizienten, wirkungsvollen und schnellen Erfüllung regulatorischer Anforderungen und mit einem globalen Partner- und Ressourcennetzwerk an Intelligence-Experten, Anwälten, Medienhäusern und IT-Konzernen dient Info4C Tausenden von Finanzintermediären und Corporates weltweit.

Logo LexisNexisMit den Compliance-Lösungen von LexisNexis erkennen unsere Kunden rechtzeitig Risiken im Markt. Die Compliance-Lösungen erlauben ihnen, schnell und effizient Due-Diligence-Abfragen und Hintergrundchecks zu Kunden, Lieferanten und anderen Personen beziehungsweise Organisationen durchzuführen. Wir unterstützen Compliance- und Firmensicherheitsbeauftragte, die einen schnellen und einfach zu nutzenden Zugang zu umfangreichen Informationen benötigen, um Untersuchungsberichte zu erstellen: Sanktions-, Watch- und PEP-Listen, Firmendatenbanken, Biografien, Urteile sowie internationale Nachrichtenquellen – alles unter einer einheitlichen Oberfläche.

Programm

Mittwoch, 31. Mai 2017

Hinweis

Die Agenda wird laufend überarbeitet und beinhaltet zur Zeit noch nicht alle Vorträge und finalen Titel. LexisNexis behält sich vor, die Reihenfolge der Vorträge im Laufe der Vorbereitungen anzupassen, um einen stringenten Ablauf zu gewährleisten.

08:30 - 09:00

Einlass, Registrierung, Kaffee

09:00 - 09:10

Begrüßung

Foto Salvatore SaporitoProf. Dr. rer. pol. Stephan GrüningerSalvatore Saporito, Business Development Manager Risk & Compliance, LexisNexis GmbH

Prof. Dr. rer. pol. Stephan Grüninger, Wissenschaftlicher Direktor des Konstanz Institut für Corporate Governance (KICG)

 

09:10 - 09:50

Vortrag

Hier erfahren Sie in Kürze mehr zum Vortragsthema.

09:50 - 10:30

Vortrag

Hier erfahren Sie in Kürze mehr zum Vortragsthema.

10:30 - 11:00

Kaffeepause

Nutzen Sie die Gelegenheit, um sich mit anderen Compliance-Experten auszutauschen.

11:00 - 11:40

Vortrag

Hier erfahren Sie in Kürze mehr zum Vortragsthema.

11:40 - 12:20

Vortrag

Hier erfahren Sie in Kürze mehr zum Vortragsthema.

12:20 - 13:20

Business Lunch

Nutzen Sie die Gelegenheit, um sich mit anderen Compliance-Experten auszutauschen.

13:20 - 14:00

Vortrag

Hier erfahren Sie in Kürze mehr zum Vortragsthema.

14:00 - 14:40

Vortrag

Hier erfahren Sie in Kürze mehr zum Vortragsthema.

14:40 - 15:10

Kaffeepause

Nutzen Sie die Gelegenheit, sich mit anderen Compliance-Experten auszutauschen.

15:10 - 15:50

Vortrag

Hier erfahren Sie in Kürze mehr zum Vortragsthema.

15:50 - 16:30

Vortrag

Hier erfahren Sie in Kürze mehr zum Vortragsthema.

16:30 - 16:40

Wrap-up

Foto Salvatore SaporitoProf. Dr. rer. pol. Stephan GrüningerSalvatore Saporito, Business Development Manager Risk & Compliance, LexisNexis GmbH

Prof. Dr. rer. pol. Stephan Grüninger, Wissenschaftlicher Direktor des Konstanz Institut für Corporate Governance (KICG)

 

Ihre Ansprechpartnerin

Ihre Ansprechpartnerin bei organisatorischen oder inhaltlichen Fragen

Foto Isabel Caron

Isabel Caron
Marketing Executive, LexisNexis GmbH

Telefon: +49(0)211 417435-23
E-Mail: isabel.caron[at]lexisnexis.de

Sind Sie mit dabei?

Tickets

Die Teilnahme an der Compliance Solutions Conference ist nach vorheriger Online-Registrierung kostenfrei.

Anreise

Hilton Cologne
Marzellenstrasse 13-17
50668 Köln, Deutschland

Das Hilton Cologne befindet sich unmittelbar am Kölner Hauptbahnhof.

Entfernung vom Flughafen Köln-Bonn: 18km

  • 25 Minuten mit dem Auto
  • 13 Minuten mit dem Zug

Kostenpflichtige Parkplätze sind in der Tiefgarage des Hotels verfügbar.

Anmeldung

zusätzliche Angaben